Die Sek für
Sporttalente

Die Sekundarschule «Nationale Elitesportschule Thurgau» (NET) engagiert sich seit 2001 für eine passgenaue und professionelle Nachwuchs­förderung im Leistungssport.

Die NET ist eine von vier Swiss Olympic Sport Schools und ist Teil des Talent-Campus Bodensee, einer zweisprachigen (de/en) Privatschule mit leidenschaftlicher Förderung der Einzigartigkeit jedes Kindes.

Eishockey bis
Karate & Tennis

Wir sind darauf spezialisiert, Kindern und Jugend­lichen eine Schul­ausbildung zu ermög­lichen, die sich mit aktuell 19 Sport­arten kom­binieren lässt. Wir arbeiten mit profes­sionellen Trainer*innen, die unsere Athlet*innen bereits zu über 220 nationalen Titeln, Spitzen­plätzen in Europa- und Welt­meister­schaften und den Olym­pischen Spielen geführt haben – in den Sport­arten Eis­hockey, Fussball, Golf, Hand­ball, Judo, Karate, Kanu-Regatta, Kunst­turnen, Leicht­athletik, Moto­cross, Poly­sport, Rad­sport, Reit­sport, Schwimmen / Wasserball, Segeln, Tennis, Tisch­tennis, Triathlon.

Timo Meier

Eishockey | San Jose Sharks (NHL) & Schweizer Nationalmannschaft

Starte durch!

Jonas Hasler

Snowboard | 1. Platz Europacup Crans Montana Halfpipe U15

Starte durch!

Lenoxx Phommara

Minimoto | 1. Platz Mini Road Racing European Championship

Starte durch!

Nina Stadler

Tennis | 2x ITF 15’000 Dollar Doppelturniersieg 2020

Starte durch!

Joel Girrbach

Golf | 1. Platz 2017 Swiss Challenge

Starte durch!

Andri Oberholzer

Zehnkampf | 1. Platz Schweizer Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2017

Starte durch!

Kevin Fiala

Eishockey | Minnesota Wild (NHL) & Schweizer Nationalmannschaft

Starte durch!

Marcel Hug

Rollstuhlsport | Paralympische Legende & Laureus Sportler des Jahres

Starte durch!

Jakub Paul

Tennis | ATP World Tour

Starte durch!

Felix Vogg

Reitsport | Olympische Sommerspiele 2016 in Rio

Starte durch!

Höchstmass
an Flexibilität

Das Schulmodell ist speziell auf den Nachwuchs-Leistungssport abgestimmt und bietet talentierten Jugendlichen ein Höchstmass an Flexibilität im Schul- und Trainingsalltag. Alle NET-Sporttalente haben ihren individuellen, auf Sport und Schule abgestimmten Trainings- und Lernplan – passgenau abgestimmt auf die sportliche Entwicklung und den Lehrplan 21. Unser flexibles Lernsystem unterstützt die Jugendlichen dabei, sämtliche Zeitfenster optimal zu nutzen für Lernen, Training und Wettkämpfe.

Moderne
Lernformen

Kooperativ, digital & zeit- und ortsunabhängig

Beratung buchen

Coaching für
100% Effizienz

Die Jugendlichen haben zwischen 10 und 25 Stunden Training pro Woche, je nach Sportart. Parallel dazu besuchen sie die schulischen Kernfächer in drei verschiedenen Niveaus. Sie lernen ziel- und handlungsorientiert zu arbeiten und ihren Alltag effizient zu planen, sodass sie die Doppelbelastung (Lernen und Trainieren) erfolgreich meistern. Als Entlastung steht den Jugendlichen unser Lernatelier für selbst­organisiertes, zeitunabhängiges Lernen offen. Begleitet von ihrem persönlichen Schulcoach erreichen sie mit dem Abschluss die Anschlussfähigkeit für eine Lehre oder eine weiterführenden Schule – mit oder ohne Leistungssport.

47 Wochen
im Jahr

...begleiten wir Jugendliche in Lernprozessen und persönlichen Entwicklungen

Beratung buchen